fbpx

100+

Organisationen verwenden Psylaris

2000+

Therapeuten nutzen unsere Software weltweit

20.000+

Klienten gehen mit unseren Anwendungen durch die Sitzungen

Entspannungsübungen in Zeiten von Corona

Zunahme von Stressbeschwerden aufgrund von Korona

Kommen auch Ihre Kunden immer häufiger mit Beschwerden, die auf zu viel Spannung hinweisen? Die Corona-Krise belastet die niederländische Bevölkerung seit einem halben Jahr unablässig. Die negativen Auswirkungen können körperlicher Art sein, wie Krankheit oder Gewichtszunahme durch das Sitzen zu Hause, aber auch psychischer Art. Die mit Abstand meisten Probleme, die durch die Krise verursacht wurden, gehören zur letztgenannten Kategorie. Der Verlust eines geliebten Menschen oder einer finanziellen Sicherheit, die Absage eines lang ersehnten Urlaubs. Die derzeitigen Beschränkungen und Ungewissheiten verursachen viel Stress und Ängste. Einige Ihrer Kunden werden depressiv, andere leiden nur unter Spannungssymptomen wie Schlaflosigkeit oder Essstörungen. Sie wollen ihnen helfen, diese so schnell wie möglich loszuwerden, um Schlimmeres zu verhindern.

Und vielleicht fällt es Ihnen selbst immer schwerer. Sich über die aktuellen gesetzlichen Krönungsmaßnahmen auf dem Laufenden halten, die wechselnden persönlichen Vorlieben von Kunden, Kollegen und Familienmitgliedern berücksichtigen und einen Sommer erleben, den man sich ganz anders vorgestellt hat.

Glücklicherweise lassen sich Verspannungsbeschwerden mit Entspannungsübungen leicht und wirksam behandeln. Als Therapeut können Sie diese Übungen während einer Behandlung anwenden, aber Sie können sie Ihrem Klienten auch zur selbstständigen Ausführung geben. Im Folgenden erläutern wir Ihnen verschiedene Methoden und Materialien für Entspannungsübungen, damit Sie so schnell wie möglich damit beginnen können.

Methoden zur Linderung von Spannungsbeschwerden

1. Entspannen Sie sich mit Atemübungen

Die Atmung als Entspannungsübung ist Ihnen sicherlich aus dem Yoga, der Meditation oder der Achtsamkeit bekannt. Auch Ärzte und Psychologen haben Atemmethoden entwickelt, um Spannungen abzubauen. DieWeil's 4-7-8 Technikist zum Beispiel leicht anzuwenden. Bei dieser Technik atmet der Klient nach bestimmten Anweisungen durch Nase und Mund ein und aus. Der Atem wird 7 Sekunden lang angehalten. Dadurch wird der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht, und der Klient fühlt sich sofort entspannt.

DieCoué's Methode der Selbstsuggestionverwendet ebenfalls die Atmung, kombiniert mit Visualisierung. Sie leiten Ihren Klienten zu einer Meditation an, die sich auf die Atmung konzentriert, und erlauben ihm, ein Gefühl von Wohlbefinden und Zufriedenheit zu visualisieren. Als Nächstes wiederholt der Klient vor sich selbst eine Aussage, die wahr oder in realistischer Reichweite ist. Zum Beispiel: "Ich bin dankbar für die schönen Dinge, die ich habe" oder "Ich kann mit Herausforderungen umgehen".

2. Körperliche Entspannung durch Muskelentspannung

Klienten, die die Anspannung vor allem im Körper spüren, sind mit Jacobsons Methode der Muskelentspannung, der progressiven Entspannung, am besten bedient. Im Liegen spannt und entspannt der Klient eine Muskelgruppe nach der anderen. Ziel ist es, zu lernen, das Vorhandensein und die Abwesenheit von Spannung in den Muskeln zu erkennen, damit die Entspannungstechnik im Alltag angewendet werden kann.

Sie werden nicht genug Zeit mit Ihrem Kunden haben, um das ursprüngliche Programm von Jacobson zu befolgen, das sehr systematisch und langsam pro Muskelgruppe aufgebaut wurde. Verwenden Sie stattdessen dieAbgekürzte Progressive Muskelentspannung. Dieser Standard wurde 1973 von Bernstein und Borkovec aus mehreren kurzen Varianten der Jacobson-Therapie entwickelt.

Die Muskelentspannung nach Jacobson wurde auch in andere Methoden integriert, die Verspannungsbeschwerden wirksam lindern. Dieautogenes TrainingSchultz' Ausbildung kombiniert zum Beispiel die Theorien von Jacobson und Coué. Beim Training nach Schultz trainiert Ihr Kunde die Muskelgruppen auch einzeln, aber ohne sie physisch anzuspannen und zu entspannen. Stattdessen erlauben Sie Ihrem Kunden, die Muskelgruppe mit dem Gedanken "Mein Arm wird schwer" oder einer anderen Variante davon bewusst wahrzunehmen.

3. Spannung spielerisch abbauen

Ein Puzzle, eine Solitärpartie oder ein Videospiel: Alles, was einen Moment lang volle Aufmerksamkeit für die Aufgabe oder das Spiel erfordert, eignet sich sehr gut als Entspannungsübung. Sobald Ihr Kunde im "Flow" ist, verschwinden die Sorgen wie Schnee in der Sonne, mit einer Nachwirkung. Sie können ein speziell entwickeltes seriöses Spiel oder eine mobile App kaufen, um sie Ihren Kunden anzubieten. Oder halten Sie es einfach und überlegen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kunden eine Tätigkeit, die ihn in einen "Flow"-Zustand versetzt. Das kann von einer Partie Tetris auf dem Handy bis hin zu einem Fußballspiel mit den Kindern reichen.

Materialien für das Angebot von Entspannungsübungen

Es gibt viele Möglichkeiten, Entspannungsübungen anzubieten. Welche Methode am besten geeignet ist, hängt natürlich von Ihrer Einschätzung des Klienten und der gewählten Entspannungsmethode ab. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Medien können Ihnen bei der Auswahl helfen.

1. In gutem Glauben: mündliche oder schriftliche Anweisung

Sie erklären die Entspannungsübung in wenigen Sätzen während der Sitzung oder Sie geben Ihrem Kunden eine schriftliche Anleitung, die er zu Hause Schritt für Schritt befolgen kann. Dies ist eine sehr einfache Möglichkeit, die Behandlung mit vernachlässigbaren Materialkosten anzubieten. Sie appelliert jedoch nicht an die Vorstellungskraft Ihres Kunden und es gibt keine Kontrolle über die tatsächliche Ausführung der Übung. Nur hoch motivierte oder disziplinierte Klienten werden die Übung wie gewünscht durchführen.

2. Überwachung und Förderung über die eHealth-Plattform oder die Website

Wenn Sie über eine eHealth-Plattform verfügen oder bereit sind, einen Vertrag mit einem Anbieter zu schließen, können Sie die Entspannungsübung in einer persönlichen Online-Umgebung anbieten. Auf diese Weise können Sie die Übungen auf einfache Weise anbieten und überwachen, ob der Klient die Umgebung nutzt und welche Fortschritte er macht. Die Einsicht in die Fortschritte ist auch ein Ansporn für den Kunden. Der Grad der Verpflichtung ist jedoch nicht hoch, da die Kunden das Online-Modul in ihrem eigenen täglichen Umfeld absolvieren.

3. Totales Eintauchen durch Virtual Reality

Das höchste Engagement der Kunden wird mit VR-Brillen erreicht. Die Entspannungsübung findet in einer VR-Umgebung statt, in die der Klient völlig eintauchen kann. Der Anreiz, die Entspannungsübung tatsächlich durchzuführen, und ihre Wirkung sind aufgrund der mit der Übung verbundenen sensorischen Erfahrung größer. Dieses Material kann auch verwendet werden, um die Nutzung und die Fortschritte der einzelnen Kunden zu überwachen. Die Frage ist, ob die Vorteile eines hohen Engagements die materiellen Kosten überwiegen. Bei der virtuellen Realität müssen Sie eine oder mehrere VR-Brillen und Software mit Entspannungsübungen kaufen. Die Popularität und die Verwendung der Schutzbrillen nimmt jedoch rasch zu. Daher sind die Anschaffungskosten bereits viel niedriger als zu Zeiten, als VR noch im Entstehen begriffen war.

Möchten Sie weiter über Entspannungsübungen in Zeiten von Corona oder andere Möglichkeiten der psychischen Betreuung sprechen?

Teile diesen Artikel

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf whatsapp

Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können.