fbpx

100+

Organisationen verwenden Psylaris

3000+

Therapeuten nutzen unsere Software weltweit

25.000+

Klienten gehen mit unseren Anwendungen durch die Sitzungen

Schwindel aufgrund eines Traumas

Leiden Sie regelmäßig unter Schwindelgefühlen? Fühlen Sie sich manchmal schwindlig und denken, Sie könnten ohnmächtig werden? Dann ist es ratsam herauszufinden, was die Ursache dafür ist. Dafür gibt es verschiedene Ursachen. Obwohl Schwindel manchmal beängstigend sein kann, muss er nicht immer eine sehr ernste Ursache haben. Gerade deshalb ist es notwendig, die Ursache herauszufinden, damit Sie Abhilfe schaffen oder vorbeugen können.

Was ist Schwindel überhaupt?

Schwindelgefühl kann eine körperliche oder geistige Ursache haben. Was auch immer die Ursache ist, sie beeinträchtigt das Gleichgewichtsorgan. Das Gleichgewichtsorgan befindet sich im Innenohr und reagiert auf die Stellung des Kopfes. Wenn Sie sich schwindelig fühlen, ist Ihr Gleichgewichtsorgan zusammen mit den Augen und den Muskeln im Nacken und in den Beinen die Ursache dafür. Diese Teile senden Signale, durch die Sie Ihren Körper leicht korrigieren können. Wenn die Signale nicht richtig weitergeleitet werden, wird Ihnen schwindelig und Sie haben Schwierigkeiten, das Gleichgewicht zu halten.

Schwindel aufgrund eines Traumas

Was verursacht Schwindel?

Bei vielen Menschen spielen körperliche Beschwerden eine wichtige Rolle bei der Ursache des Schwindels. Beispiele sind eine Entzündung des Gleichgewichtsorgans, Migräne oder ein Problem mit dem Blutkreislauf. Darüber hinaus gibt es auch die Ménière-Krankheit, die oft zu Schwindelgefühlen führt. In diesen Fällen ist es wichtig, sich ärztlich untersuchen zu lassen, damit Ihnen mit Medikamenten oder einer Therapie geholfen werden kann.

Schwindelanfälle aufgrund von Stress oder Trauma

Sie können auch ohne körperliche Ursache schwindelig werden. In den meisten Fällen ist dies auf Stress und Anspannung zurückzuführen. Es kann Zeiten geben, in denen die Dinge nicht so gut laufen. Vielleicht haben Sie auf der Arbeit viel Stress oder eine private Situation läuft nicht so gut. Die Anspannung und der Stress können so groß werden, dass einem gelegentlich schwindelig wird. Das hat wiederum damit zu tun, dass die Signale aufgrund der Belastung nicht richtig weitergeleitet werden. In diesen Fällen ist es notwendig, die problematische Situation zu lösen oder zu verbessern, damit der Stress verschwindet.

Stress und Anspannung können sich auch aufbauen, wenn Sie unter einer unverarbeiteten Traumaleiden. Ein traumatisches Ereignis läuft in Ihrem Kopf wie ein Film ab? Wenn man das traumatische Ereignis lange Zeit nicht verarbeiten konnte, kommt es zu einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). PTBS kann alle möglichen Symptome verursachen, auch Schwindel. Wenn ein unverarbeitetes Trauma die Ursache des Schwindels ist, kann EMDR die richtige Behandlung sein.

Was ist EMDR?

EMDR wurde 1989 entwickelt und ist daher noch eine relativ junge Behandlungsmethode. EMDR steht für "Eye Movement Desensitization and Reprocessing". Kurz gesagt, durch die Ablenkung, indem man etwas mit den Augen verfolgt, wird dem Ereignis ein Platz gegeben, aber ohne das Trauma. EMDR zielt daher speziell auf die Verarbeitung von Traumata ab und nicht auf alle Beschwerden, die durch ein unverarbeitetes Trauma entstehen können. Wenn das Trauma richtig verarbeitet wurde, sind auch alle Symptome, wie zum Beispiel Schwindel, verschwunden. EMDR gilt als eine sehr erfolgreiche Methode der Traumabehandlung.

Schwindelbehandlung mit EMDR

Während einer EMDR-Sitzung muss der Klient den traumatischen Moment visualisieren, einschließlich der Gefühle und Gedanken dieses Moments. Gleichzeitig muss der Klient einer Handbewegung folgen oder auf ein Tonsignal hören. Dies ist eine Form der Ablenkung, denn in diesem Moment lässt man das traumatische Ereignis völlig los. Wenn Sie dies wiederholt tun, werden Sie feststellen, dass der Rückruf viel einfacher ist. Emotionen spielen bei der Wiedererlangung des Traumas eine geringere Rolle. Auf diese Weise bekommt das Trauma einen Platz und alle Begleiterscheinungen verschwinden.

EMDR-Therapie auf moderne Weise mit Psylaris

Da man das Trauma immer wieder zur Sprache bringen muss, kann EMDR schwierig sein. Bestimmte Werkzeuge können dann hilfreich sein. Psylaris, zum Beispiel, hat EMDR-remote eine Online-Plattform entwickelt. Wenn der Klient Schwierigkeiten hat, vor die Tür zu gehen, kann EMDR über die Plattform aus der Ferne durchgeführt werden. Die Plattform bietet die Möglichkeit der Videotelefonie und der Therapeut hat ausreichend Möglichkeiten, digitale Ablenkungstechniken einzusetzen.

Mit EMDR-VR unternimmt Psylaris einen wichtigen Schritt in Richtung EMDR-Behandlung in der virtuellen Realität. Der Kunde trägt eine VR-Brille und wird intensiv mit lebensechten Bildern abgelenkt. Der Praktiker hat die Möglichkeit, seine eigenen Ablenkungsaufgaben mit Fotos und/oder Videos zusammenzustellen. Mit der VR-Brille kann der Kunde von zu Hause aus, aber auch im Behandlungsraum behandelt werden.

EMDR-plus

EMDR-Therapie mit modernen Methoden

Als Entwickler von modernen Methoden und Werkzeugen in der psychischen Gesundheitspflege hat Psylaris auch EMDR mit modernen Techniken leicht gemacht. So spielt beispielsweise die virtuelle Realität in der mentalen Gesundheitspflege eine immer wichtigere Rolle. Mit EMDR-VR hat Psylaris ein VR-Modul entwickelt. Das Modul ist für den Therapeuten leicht zu bedienen und bietet viele Ablenkungsmöglichkeiten. Der Klient erhält eine intensivere Ablenkung als bei einer normalen Behandlung. Die VR-Brille kann sowohl zu Hause als auch im Behandlungsraum verwendet werden. Das macht sowohl den Therapeuten als auch den Klienten flexibler.

Wenn der Klient nicht in das Behandlungszentrum kommen kann, verwendet Psylaris EMDR-remote, um eine EMDR-Behandlung zu Hause zu ermöglichen. EMDR-remote ist die Online-EMDR-Plattform von Psylaris, auf der der Therapeut und der Klient eine EMDR-Sitzung per Bildanruf durchführen können. Auch hier hat der Therapeut viele Möglichkeiten, sich abzulenken, und der Klient, der an das Haus gekettet ist, wird immer noch behandelt.

Sind Sie ein Therapeut?

Wir glauben, dass wir in Kombination mit intelligenter Software und qualifizierten Therapeuten ein System entwickeln können, in dem jeder, jederzeit, und überall direkten Zugang zu einer effizienten und erschwinglichen psychologischen Versorgung hat.

Psylaris Care VR-Therapie

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können.